Wir organisieren für Sie eine Fahrt nach Unna ins Zentrum für internationale Lichtkunst


Über das Museum: "Das weltweit erste und einzige Museum,das sich auf die Präsentation von Lichtkunst konzentriert."
Weithin leuchtend – tief unter der Erde strahlend: ZENTRUM FÜR INTERNATIONALE LICHTKUNST
Die Sammlung des Zentrums für Internationale Lichtkunst Unna in der ehemaligen Lindenbrauerei besitzt Modellcharakter. Weithin sichtbar durch den 52 Meter in den Himmel ragenden Schornstein, bietet sich dieser zeitgenössischen Kunstform seit 2001 tief unter der Erde eine Fläche von insgesamt 2.600 Quadratmetern. Seinen einzigartigen Charakter erhält das Museum durch die Konzentration auf den installativen Aspekt der Lichtkunst. Jede der Lichtinstallationen wurde eigens für die Räume vor Ort geschaffen und ist in ihrem ästhetischen wie technischen Auftritt individuell auf diesen Ort zugeschnitten.

Die Fahrt findet statt am
27.10.2018
Kosten für Mitglieder:20 Euro, für Gäste 22 Euro. Im Preis enthalten: die Fahrt mit dem Zug, und der Eintritt mit Führung.
Wir treffen uns am Bahnhof Gt um 9.45 Uhr. Ankunft in Unna ist gegen 11 Uhr.
Die Führung findet um 13.15 Uhr statt, so dass jeder die Zeit hat, ein Mittagessen zu sich zu nehmen oder durch die historische Altstadt zu bummeln.
Die Rückfahrt ist um 16.44 Uhr, so dass wir gegen 17.50 zurück in Gt sind.
Wir bitten um Anmeldung unter anne.lohoff@dfg.guetersloh.net bis zum 18.10., damit wir wissen, wie viele Fahrkarten nötig sind.