La Juventus de Timgad
Timgad

Komödie, Drama
In einem algerischen Dorf werden in einer Nacht 11 Jungen und ein Mädchen geboren. 11 Jahre später hat der Dorflehrer aus den Jungen eine Fußballmannschaft gebildet, die sich für die Jugendmeisterschaft in Marseille qualifizieren will. Die Trikots haben Löcher, die Schuhe werden von Ziegen gefressen und der Platz ist staubig, aber die Mannschaft lässt sich nicht entmutigen. Und das Mädchen Naima spielt natürlich auch eine Rolle.

Regie: Fabrice Benchaouche
Mit Sid Hamed Agoumi, Mounir Margoum, Myriem Akheddiou
Produktionsländer Algerien, Frankreich, Belgien

Donnerstag 20.12. : 20.00 Uhr
Sonntag 23.12.: 17.30 Uhr