Bürgerreise nach Châteauroux

Die Deutsch-Französische Gesellschaft Gütersloh und das Comité du Jumelage in Châteauroux organisieren regelmäßig eine Bürgerreise in unsere Partnerstadt.

Fahren Sie mit! Erleben Sie Châteauroux, seine Bürger und seine Kultur!

Für 2020 war geplant:

  • Busfahrt von Gütersloh nach Chateauroux, Unterkunft je nach Wunsch in Privatfamilien oder in einem Hotel im Stadtzentrum
  • Die Region: Bei einem Spaziergang uber den Wochenmarkt, der Besichtigung der alten Abtei von Deols und einem Tagesausflug in die südliche Umgebung lernen Sie die Region kennen. Auf einer Apfelplantage können wir Produkte der Region probieren, in einer Basilika nach dem Vorbild der Kirche in Jerusalem und bei einem Besuch auf dem Gut von George Sand erleben wir Geschichte.
  • Die Partnerstadt heute: Bei einer geführten Tour über das Gelände der ehemaligen Tuchfabrik Balsan erfahren wir einiges uber die moderne Stadtplanung. In zwei Unternehmen besichtigen wir Beispiele fur die industrielle Entwicklung der Stadt.
  • Die Bürger von Chateauroux: Sie verbringen zwei Abende bei Ihren Gastfamilien mit viel Zeit sich zu unterhalten. Zudem sind unsere Gastgeber zu allen Programmpunkten eingeladen; Kontakte sind also garantiert, auch wenn Sie im Hotel übernachten. Am Samstag laden wir unsere Gastgeber zu einem Essen in der Guinguette ein, einem Traditionslokal am See im Stadtpark.

Der Rahmen:
Wir fahren mit maximal 25 Personen. Sprachkenntnisse sind nicht erforderlich (aber sicher von Vorteil), bei den Führungen wird immer übersetzt.
Es wird einen Vorbereitungsabend geben, an dem wir uns kennen lernen und Sie schon ein paar Infos für die Reise bekommen.
Selbst zu zahlen: Bei Hotelübernachtung das Frühstück, 2 x Mittagessen